Nasenkorrektur Vorher/Nachher

Suche nach Begriffen im Glossar (Reguläre Ausdrücke erlaubt)
Beginnt mit Enthält Genauer Treffer
Begriff Definition
Nasenkorrektur Vorher/Nachher

Nasenkorrektur Vorher/Nachher

Eingriffe an der Nase werden vorwiegend, meist ausschließlich aus ästhetischen Gründen gewünscht. Da die Nase in unseren Gesichtern hervorragt, sind viele Menschen mit der Art ihrer Nase nicht ganz zufrieden. Die meisten wünschen nur minimale Korrekturen, die sich jedoch stark auf den Gesamtausdruck des Gesichtes auswirken.
In den meisten Fällen gefällt den Menschen die Form ihrer Nasenspitze nicht. Es kommt auch vor, dass unerwünschte Hocker auf der Nase angesiedelt sind. Aus solchen Gründen erscheint vielen der Weg über die Nasenkorrektur als einzige Möglichkeit zur Besserung.
Die menschliche Nase besteht aus Kochen und Knorpeln und bildet somit ein Grundgerüst für die darüber liegenden Hautpartien. Für den Arzt besteht die Hauptaufgabe darin, dieses Gerüst insofern zu modellieren, dass sich der äußere Eindruck positiv und zugunsten der Gesamterscheinung ändert.
Nach Nasenkorrekturen fühlen sich die Patienten wohler und ausgeglichener. Ist das Gesamtbild des Gesichtes harmonischer geworden, trauen sich die Betroffenen mehr Kontakt zu anderen Menschen zu und gehen offener auf diese zu.
Natürlich kann es nach dem Eingriff zu kleineren unangenehmen Schwellungen/Spannungen kommen, die jedoch schnell abklingen. Ein paar Wochen/Monate nach der Korrektur ist davon in der Regel nichts mehr zu sehen. Abgeheilt ist die Nase aber erst nach ca. 6 Monaten.